Informationen zum Verein

Auch wir als Verein der Freiwilligen Feuerwehr Fernwald-Annerod heißen Sie auf unserer Internetpräsenz herzlich willkommen.

Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Einblick in die Struktur und Organisation des Vereines geben…

Der Verein „Freiwillige Feuerwehr Annerod“ ist eine eigenständige Organisation bzw. eben ein Verein und im Gegensatz zur Einsatzabteilung nicht der Gemeinde Fernwald unterstellt, wird aber wie alle anderen Ortsvereine auch bei Bedarf von der Gemeinde Fernwald unterstützt. Wie im Grußwort des Wehrführers bereits angemerkt, wurde die Freiwillige Feuerwehr Annerod und somit auch der Verein im  Jahre 1894 gegründet und ist seit nunmehr 120 Jahren eine Institution im Ortsgeschehen.

Zwar bilden diese beiden Einheiten nach außen hin gemeinsam die „Freiwillige Feuerwehr Annerod“ und treten auch jeweils unter diesem Namen auf, es gibt jedoch große Unterschiede zwischen diesen beiden „Abteilungen“. Für viele ist die Feuerwehr eben die Feuerwehr – nicht wissentlich, dass hier 2 Abteilungen in einander greifen, jedoch unabhängig von einander wirken, aber doch den gleichen Gedanken verfolgen. Es ist jedoch gar nicht so kompliziert, wie sich das zunächst anhört.

Während die Einsatzabteilung von der Wehrführung bzw. dem Gemeindebrandinspektor organisiert und geführt wird, ist für die Vereinsführung der von den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung gewählte Vorstand zuständig und alleinig Handlungs- und Entscheidungsbefugt.

Der Verein ist durch die Vereinssatzung geregelt, welche auch online gerne eingesehen werden kann.

Der satzungsgemäße Zweck des Vereins ist nach §2 der Vereinssatzung:

  • das Feuerwehrwesen der Gemeinde Fernwald zu fördern,
  • für den Brandschutzgedanken zu werben,
  • interessierte Einwohner für die Freiwillige Feuerwehr zu gewinnen,
  • die Jugendfeuerwehr zu fördern,
  • zuständige öffentliche und private Stellen über den Brandschutz zu beraten.

Der Verein besteht aus seinen Mitgliedern. Die Basis bilden hier vor Allem passive Fördermitglieder, die mit ihrem Jahresbeitrag dazu beitragen die Einsatzabteilung auf verschiedenste Weise zu unterstützen und somit einen freiwilligen Beitrag zum örtlichen Brandschutz leisten. Die starke Verknüpfung zur Einsatzabteilung ist aber auch daraus ersichtlich, dass alle aktiven Mitglieder dieser Abteilung auch Mitglied im Förderverein sind.

Sie können also Mitglied im Förderverein der Feuerwehr Annerod sein, müssen aber nicht zwangsläufig am Einsatzdienst teilnehmen! Natürlich steht hier auch jedem die Türe offen, der sich aktiv am Schutze der Bürger einbringen möchte, aber das ist in keinster Weise Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Feuerwehrverein.

Wie unterstützt der Verein die Einsatzabteilung?

Die Einsatzabteilung wird bei Bedarf vom Förderverein unterstützt. Dies geschieht in finanzieller, aber auch materieller Hinsicht. Sei es mit Zuschüssen für die Anschaffung neuer Fahrzeuge und/oder Gerätschaften oder durch zusätzliche Ausrüstungsgegenstände für die aktiven Feuerwehrleute.

Hier haben wir eine Liste mit den seitherigen Förderungen zusammengestellt.

Was macht der Verein sonst noch so?

Neben der zuvor genannten Unterstützung der Einsatzabteilung liegt dem Verein viel daran für die Mitglieder und auch alle Bürgerinnen und Bürger Feste auszurichten und somit die Geselligkeit innerhalb des Vereins, aber auch des gesamten Ortes zu fördern. Dies ist aus unserer Sicht ein wichtiger Bestandteil der heutigen Gesellschaft – das darf nicht verloren gehen. Wir als Feuerwehr Annerod können hier bei unseren Veranstaltungen hauptsächlich auf die Frauen- und Manpower der Einsatzabteilung zurückgreifen. Natürlich ist auch jedes passive Mitglied willkommen, welches zu unseren Veranstaltungen mit tatkräftiger Hilfe beitragen möchte.

In der Vergangenheit wurden die Anneröder Kirmes und Jubiläumsveranstaltunegn ausgerichtet. Aktuell zählt das jährlich im November stattfindende Schlachtfest sowie das im zweijährigen Turnus stattfindende Sommerfest mit Live-Musik zu den Hauptveranstaltungen. Auch wurden und werden verschiedene Vereinsfahrten ausgerichtet.

Wie viele Mitglieder hat der Verein?

Der Förderverein hat sich im Laufe der Jahre zum zweitgrößten Verein des Ortsteils Annerod entwickelt. Hier zeigt sich deutlich, wie wichtig die Bürgerinnen und Bürger die Arbeit der Feuerwehr sehen und bereit sind Ihre Feuerwehr zu unterstützen.

Am 01.10.2016 hatte der Verein 418 Vereinsmitglieder.

Wir haben Ihnen nachfolgend ein paar Mitgliederstatistiken zur Information zusammengestellt:

(zum Vergrößern anklicken)  

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Wir haben einen freien/individuellen Mitgliedbeitrag. Der Mindestbeitrag beträgt 8,00 EUR pro Jahr und kann darüber hinaus von jedem Mitglied frei und individuell gewählt werden. Wir freuen uns über jeden, der den Mindestbeitrag bezahlt, sind aber auch sehr dankbar, wenn Sie den Beitrag Ihren finanziellen Möglichkeiten nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Wie werde ich Mitglied?

Vereinsmitglied zu werden ist gar nicht schwer! Wir freuen uns über jeden, der die Feuerwehr fördern möchte. Füllen Sie einfach das Beitrittsformular aus und senden es uns per Post zu oder geben es einfach persönlich ab. Hier gelangen Sie zum Mitgliedsantrag und Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Wir würden uns freuen auch bald Sie in unseren Mitgliederreihen begrüßen zu dürfen.

Sie haben noch Fragen?

Das ist doch gar kein Problem. Auf unserer Kontaktseite finden Sie einen Ansprechpartner. Rufen Sie einfach an oder schreiben uns eine Mail mit ihrem Anliegen. Wir melden uns bei Ihnen!