Einsatz: 009 / 2020

Hilfeleistung: Verkehrsunfall

« Zurück

Einsatz-Nr.: 009 / 2020
Datum: 19.02.2020
Uhrzeit: 13:27 Uhr
Ort: BAB 5 Richtung Norden
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Einsatzfahrzeuge:

Annerod

Steinbach

Fernwald 1-68 (GW-L2)
Fernwald 1-46 (HLF20)
Fernwald 1-11 (ELW1)

Sonstige

Rettungsdienst
Hessen Mobil
Rettungshubschrauber
Polizei Hessen

Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Fernwald auf die Autobahn 5 in Fahrtrichtung Norden alarmiert.

Kurz nach der Auffahrt war es, auf derlinken Spur, zu einem Zusammenstoß zweier PKW gekommen. Eingeklemmt war keine Person. Zur Versorgung der Patienten waren zwei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle geeilt.

Während die Feuerwehr Steinbach sich um die Einsatzstelle kümmerte, sperrten wir die Zufahrt zur BAB 5 und alle Fahrspuren Richtung Norden voll.

Im abgesperrten Bereich landete der Rettungshubschrauber als Notarztzubringer für die Rettungswagen.

Nach Abschluss aller Arbeiten wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.

Den Patienten gute Genesung.

Danke für  die Rettungsgasse und das Verständnis für die Vollsperrung!

Quelle: Gießener-Allgemeine

https://www.giessener-allgemeine.de/kreis-giessen/vollsperrung-aufgehoben-schwerverletzter-nach-unfall-zr-13548213.html